Durian Kahn Yao, ganz 2,5kg

(5)
87,38 € 87,38 € 34,95 € / kg zzgl. Versand

Neu unbehandelt

  • Das Fruchtfleisch der Durian ist im reifen Zustand wunderbar cremig und vanillig, dabei doch leicht herzhaft. Ein sehr besonderer Genuss, hochbeliebt bei seinen Kennern!
  • Mind.: 2,5kg. Da Durian die größte Frucht ist, die wir im Ganzen verkaufen, und sie ziemlichen Größenschwankungen unterliegt, ist es oft schwierig, Ihnen eine Frucht zu schicken, deren Gewicht dem bestellten sehr nahe ist. Damit wir einerseits wissen, was wir in so einem Fall machen, und Sie andererseits, womit Sie rechnen müssen, haben wir folgende einfache allgemeine Regel:
    Das gelieferte Gewicht kann das bestellte Gewicht um maximal 50 % überschreiten. Wenn es möglich ist, weniger als das bestellte Gewicht zu schicken, tun wir dies. Ansonsten schicken wir nichts.
    Hier ein Beispiel:
    Sie bestellen 2,5 kg Durian. Wenn wir Stücke folgender Gewichte erhalten:
    1,5 kg => Wir schicken Ihnen nur 1,5 kg.
    1,2 kg => Sie erhalten 2,4 kg.
    2,8 kg => Sie erhalten 2,8 kg.
    3,9 kg => Sie erhalten keine Durian.
    Indessen sind Ausnahmen von dieser Regel möglich, wenn Sie uns diese bis spätestens Donnerstag 20 h per E-Mail schreiben und im Betreff angeben "Durian Gewicht".
  • Direkt von einem kleinen Familienbetrieb, ohne Zwischenhändler
  • Super-frisch, 3 bis 5 Tage vom Erzeuger bis auf deinem Tisch
  • Intensives Aroma und Fruchtfleisch voller Nährstoffe dank Ernte bei voller physiologischer Reife

In Saison - aus Thailand


Lieferung ab Di 02/07/2024 (kann geändert werden)
Max. Frische, min. Verlust — wir ernten nach deiner Bestellung. Klick hier für Versandinfos (Kosten, Lieferzeit)
Sichere Zahlung Paypal, Sofort, Visa, Mastercard

Welchen Produzenten unterstützt mein Einkauf?

Mark und Mon sind Partner von Jurassic Fruit in Thailand.

Nachdem er sich Anfang der 2000er Jahre für gesunde und lebendige Ernährung begeisterte, zog Mark von Deutschland aus nach Sri Lanka, einem der Fruchtparadiese. Das Problem: Für ihn ist Sri Lanka zu unorganisiert, um die Produktion und den Export von Obst zu organisieren.

Daher entschied er sich, nach Thailand auszuwandern. Bald lernte er Mon kennen, die Tochter eines Bauern und Teil eines Netzwerks von Kleinbauern war. Einige Jahre später heirateten sie und bekamen ein Kind. Das Problem in Thailand: Eine große Mehrheit der Produzenten - auch die kleinen - verwenden reichlich Chemikalien. Sie gründeten ihr eigenes Unternehmen und schlossen sich mit Jurassic Fruit zusammen, mit einem großen Ziel: möglichst viele Landwirte in Thailand auf biologische Landwirtschaft umzustellen und ihnen zu helfen, ihre Produktion aufzuwerten, insbesondere durch Jurassic Fruit für Europa.

1DUK14