« Die Trinkkokosnüsse sind frisch und super lecker, kein Vergleich mit dem Supermarkt. »
Rabea, über Junge frische Trinkkokosnuss von Jurassic Fruit

Junge Frische Trinkkokosnuss Pagode direkt von Liu bio 9 pcs

29,90 € 29,90 € 3,32 € / Stk. zzgl. Versand

Bio

  • Das Power-Frühstück der Natur
  • Junges Kokosnusswasser ist isotonisch und belebend
  • Die Sorte Nam Hom ist weltweit als die süßeste bekannt
  • Bio-zertifiziert und nicht erhitzt, einzigartig in Europa
  • Per Schiff aus Thailand geliefert
  • Direktimport von der Farm, fairer Preis

🚚 Wird evtl. mit einem anderen Transportdienst geliefert als der Rest deiner Bestellung (UPS, DHL oder GLS)



In Saison - aus Thailand


Lieferung ab Di 04/06/2024 (kann geändert werden)
Wenn deine Bestellung Produkte mit einem späteren Lieferdatum enthält, werden diese soweit möglich gemeinsam versendet. Klick hier für Versandinfos (Kosten, Lieferzeit)
Sichere Zahlung Paypal, Sofort, Visa, Mastercard


Erhalte die frischesten und leckersten jungen bio Kokosnüsse

Eine "junge" Kokosnuss wird geerntet, wenn sie noch grün und "unreif" ist. Sie hat sich während ihrer neun Monate am Baum mit Kokoswasser und einer dünnen Schicht aus Fruchtfleisch gefüllt.

Im Vergleich zu einer trockenen, braunen Kokosnuss (die mehr als 12 Monate am Baum verbracht hat) hat die frische Kokosnuss : 

  • mehr Kokoswasser (ca. 350 ml pro Kokosnuss im Vergleich zu 200 ml bei der trockenen Kokosnuss)
  • ein Kokoswasser mit einem ganz anderen Geschmack: frischer und vitalisierender
  • ein viel feineres und schmelzenderes Fruchtfleisch (es lässt sich leicht mit einem Löffel essen) als das harte und dicke Fruchtfleisch der braunen Kokosnuss
  • einen feinen, erfrischenden Geschmack und keine unangenehmen, ranzigen Noten
  • eine andere Nährstoffzusammensetzung: trockene Kokosnuss ist fettreicher und kalorienreicher, während frische Kokosnuss mehr Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält

Deine Gesundheit ist uns wichtig. Genauso wie die Gesundheit unserer Produzenten und unseres Planeten.

Deshalb arbeiten wir direkt mit Bio-Kokosnuss-Kleinbauern zusammen. Wir wählen Produzenten aus, die verantwortungsvoll und ohne Pestizide wirtschaften, die biologische Kriterien einhalten und bei denen wir den höchsten Frischegrad garantieren können.


Frische Kokosnüsse aus Thailand, Vietnam oder Sri Lanka haben das süßeste und schmackhafteste Kokoswasser. 

Das Problem ist, dass man sie in Europa kaum als bio-zertifizierte findet.

Wenn du dich also von chemisch-synthetischen Produkten fernhalten und deinem Körper nur die besten Nährstoffe aus der Natur zuführen willst, bestell dir jetzt die frischen, jungen Bio-Pagode-Kokosnüsse von Jurassic Fruit.


Hier erfährst du, wie du eine frische Kokosnuss ganz einfach und in weniger als einer Minute öffnen kannst

Es gibt Dutzende von verschiedenen Möglichkeiten, eine frische Pagode-Kokosnuss zu öffnen.

Die meisten sind mühsam oder erfordern Werkzeuge, die du nicht immer zur Hand hast.

Hier ist meine Lieblingstechnik. Schnell, sicher und für jeden geeignet:


  1. Halte die Kokosnuss mit der Spitze nach unten und dem flachen Teil nach oben in der Hand
  2. Steche mit einem Messer mit starker Klinge oder einem Austernöffner in den flachen Teil der Kokosnuss, wenn nötig mehrmals, bis du auf eine kleine, weichere Stelle von etwa einem Zentimeter Durchmesser (das Auge) stößt, durch die deine Klinge leicht durch die Schale zum Saft gelangt.
  3. Stecke einen Strohhalm in das Loch, das du gerade gemacht hast, und trinke das Kokoswasser.
  4. Um an das Fruchtfleisch zu gelangen, gibt es zwei Möglichkeiten: 
    1. Wenn du eine Machete hast: Lege die geleerte Kokosnuss draußen auf den Boden; schlage mit der Machete zu, um sie in zwei Hälften zu spalten.
    2. Wenn du keine Machete oder keinen Hammer hast: Wirf die Kokosnuss kräftig auf den Boden auf eine harte Oberfläche (Stein, Beton usw.). Es kann sein, dass du diesen Vorgang 1-2 Mal durchführen musst, bis die Schale vollständig gespalten ist.
  5. Verzehre das Fleisch mit einem kleinen Löffel.

Junge Kokosnüsse gehören zu den Spezialitäten von Jurassic Fruit, ebenso wie gekeimte Kokosnüsse, die Kokosnuss Macapuno Butter oder Kokosnuss Kopyor.

1COP97,1COP98